Fashionhacks: So sagst du Kälte den Kampf an!
Mode & Trends

4 Fashion Hacks gegen Kälte

Du hast schon beim bloßen Gedanken an die kalten Monate eine Gänsehaut am Rücken und Eiszapfen an den Zehen? Dann geht es dir wie mir. Am liebsten mummele ich mich an kühlen Herbst- und Wintertagen mit einem heißen Tee in meine Lieblingsdecke ein, gucke Netflix oder lese ein spannendes Buch – und sehne den Frühling herbei. Falls es sich aber mal nicht vermeiden lässt, vor die Tür zu gehen, verrate ich dir hier meine 4 ultimativen Fashion Hacks für den Winter. Damit streckst du der Kälte die Zunge raus und siehst auch noch stylish aus dabei!

Frieren? Nein danke! So geht der Lagen-Look

PRODUKTE: Schwarzer Pullover: Tommy Hilfiger – Schal: Zara – Hemd: COS – Mantel: Zara – Jeans: Levis (alles momoxfashion.com/de/)

Layering ist nichts anderes als der berühmte Zwiebellook, und genau der beschreibt mein Winter Outfit am besten. Meine Favoriten für den perfekten Lagenlook sind T-Shirt, darüber ein Hemd in Übergröße und zum Abschluss ein dicker Pulli, aus dem unten das Hemd herauslugt: Sieht super aus zu Mantel und Doc Martens. Wenn du es femininer magst, ziehst du ein Kleid über einen einfarbigen engen Rollkragenpullover, Strumpfhose nicht vergessen! Den Rollkragenpulli kannst du auch unter einem Hemd tragen – Wollmantel und Schal dazu, fertig!

Setze auf Fleece und Wolle!

Fleck und Wollpullover für kalte Tage

PRODUKTE: Pullover mit Trompetenärmeln: Guess – Fleecejacke: Jack Wolfskin – Strickpullover: Massimo Dutti (alles momoxfashion.com/de/)

Bei meinem Winter Outfit setze ich auf den Flauschfaktor. Weich auf der Haut und wasserabweisend ist zum Beispiel Fleece, eine synthetische Polyesterwolle. Fleecejacken oder -pullis sind langlebig und super bei windigem Wetter. Wolle vom Schaf, Angorawolle oder Kaschmir von Ziegen halten nicht nur warm, sondern nehmen auch die Feuchtigkeit der Haut auf, ohne sich dabei selbst feucht anzufühlen. Neben meinem Wollpulli greife ich auch gern mal zum Wollrock, den ich mit einer dicken Strumpfhose und derben Boots zum angesagten Grunge-Look kombiniere.

Maske auf! Schützt und wärmt zugleich

PRODUKTE: Tücher aus Baumwolle (von l.n.r.): Hilfiger DenimMarc O’PoloKenzo (alles momoxfashion.com/de/)

In Zeiten der Pandemie schützen wir mit Masken nicht nur uns selbst und andere, im Winter wärmen sie auch unser Gesicht. Ich setze deshalb meine Maske bei Spaziergängen an der frischen Luft immer auf. Statt steriler Einwegmasken verwende ich ein Second Hand Tuch aus Baumwolle als Mundschutz. Das ist nicht nur nachhaltig, sondern hat zugleich den Vorteil, dass ich es zur Desinfektion regelmäßig heiß waschen kann. Stylish sind auch farbenfrohe Bandanas, wie Rockstars sie tragen. Zur Befestigung verwendest du einfach zwei Haargummis.

Der perfekte Windschutz

PRODUKTE: Schwarze Sonnenbrille: Jil Sander– Rote Sonnenbrille: Fossil – Schlichte Sonnenbrille: Ray Ban (alles momoxfashion.com/de/)

Ja, du hast richtig gelesen: Ich trage meine Sonnenbrille nicht nur im Sommer, denn im Winter schützt sie meine empfindliche Gesichtshaut wunderbar vor eisigem Wind und dem gleißenden Licht der tiefstehenden Wintersonne. Je größer, desto besser der Kälteschutz, versteht sich. Wie wäre es etwa mit einer Retro-Brille? Die sind gerade wieder voll im Trend, zum Beispiel die von Ray Ban. Du kannst sie günstig Second Hand shoppen und so dein Winter Outfit stylish abrunden.

Ist dir beim Lesen auch gleich ein bisschen wärmer geworden? Mit meinen Fashion Hacks solltest du warm und trendy durch die dunkle Jahreszeit kommen. Was sind deine ultimativen Styling-Tipps gegen die Kälte? Verrate es uns in den Kommentaren.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN...