Styling Tipps für kleine Frauen
Mode & Trends

Tipps & Tricks: Der Fashion-Guide für kleine Frauen

Wusstest du, dass Frauen in Deutschland im Durchschnitt 1,65 m groß sind? Jede, die weniger misst, gilt als klein – das ist natürlich Ansichtssache und eine offizielle Regel gibt es nicht. Und ohnehin spielt die Größe keine große Rolle, denn die modische Trickkiste ist prall gefüllt. Ich  habe schon mit den unterschiedlichsten Looks experimentiert und kann nur sagen: Mit dem richtigen Styling kommen wir alle groß raus! Ich zeige dir, auf welche Looks du setzen solltest, um eine optische Streckung zu erzielen. Wir arbeiten uns von oben nach unten vor.

Oberteile und Taschen: Diese Modelle lassen dich größer wirken

PRODUKTE: Blazer: 1 2 3 Paris – Handtasche: Michael Kors – Schwarze Bluse: Marithe et Francois Girbaud (alles momoxfashion.com/de/)

Eins verrate ich dir vorab: Bei der Kleiderwahl ist der richtige Schnitt goldwert! Verabschiede dich von Rundhalsausschnitten, wenn du optisch ein paar Zentimeter dazugewinnen willst. Der beliebte V-Ausschnitt ist dein neuer Freund, denn er betont gekonnt deine Vertikale. Auch bei Jacken und  Mänteln solltest du eine wichtige Regel beachten : Oversize, nein danke! Darin versinken wir kleine Frauen gerne mal. Setze stattdessen auf taillierte Modelle, die deine Beine optisch verlängern. Kommen wir nun zu den Accessoires: Große Handtaschen sind zwar praktisch, aber sie lassen dich kleiner aussehen als du es eigentlich bist. Versuche es lieber mit dezenten Varianten. Wie wäre es mit einer Baguette Bag, berühmt durch Carrie Bradshaw in Sex and the City? Den Hingucker mit dem kleinen Henkel klemmt man sich am besten unter den Arm – wie die Franzosen ihre liebste Backware. Carrie alias Sarah Jessica Parker ist übrigens nur 1,60 m groß. Das hättest du nicht gedacht, oder?

High Waist und Plateau – Das sind deine Wunderwaffen!

PRODUKTE: Schlaghose: American Apparel – Sneaker: Superga – Stiefel: Dr.Martens – Jeansrock: CECIL (alles momoxfashion.com/de/)

Egal,  ob du lieber Hosen oder Röcke trägst – alles was High Waist ist und auf Bauchnabelhöhe sitzt, ist eine echte Wunderwaffe! Stecke dein T-Shirt lässig in deine High Waist Jeans oder trage einen Taillengürtel über einem schicken Blazer. Von Hüfthosen solltest du lieber die Finger lassen, wenn du optisch ein paar Zentimeter dazugewinnen möchtest! Natürlich hat auch die richtige Farbkombination einen streckenden Effekt. Hier lautet das Motto: Go Monochrom mit einfarbigen Outfits. Schwarze Kleidung wirkt Wunder und passt nebenbei auch wirklich zu allem. Kommen wir nun zu den Füßen. Plateau- und Absatzschuhe gehen natürlich immer. Heutzutage gibt es nicht nur klassische High Heels, sondern auch sportliche Sneaker mit Plateauabsatz. Diese bekommst du z. B. von Marken wie Superga oder Puma. Wie wäre es mit coolen Combat Boots von Dr.Martens mit einem besonders dicken Profil oder Plateauabsatz?

Du siehst, die richtigen Schnitte und Farben lassen dich größer erscheinen. Hast du noch andere Geheimtipps oder aktuelle Modetrends, mit denen kleine Frauen auftrumpfen können? Dann hinterlasse mir gern einen Kommentar – ich freue mich auf deine Anregungen!

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN...

KEINE KOMMENTARE

    KOMMENTAR HINZUFÜGEN